Yoga in ungewöhnlichen Zeiten

Yoga in ungewöhnlichen Zeiten – „Wenn du meinst, keine 10 Minuten Zeit oder Ruhe für die Yogapraxis zu haben, dann praktiziere eine Stunde.“

Aber auch 10 Minuten sind nutzbringend. Hier möchte ich Euch, liebe Yogis und Yoginis, kleine unperfekte Videosequenzen anbieten, mit denen ihr die erwähnten 10 Minuten praktizieren könnt. Und wer weiß, vielleicht setzt ihr eure Praxis dann ja noch in Eigenregie weiter fort, so dass daraus eine Stunde wird.

Bleibt gesund, gelassen und zuversichtlich.

Namasté,

Eure Eva